Region Bad Belzig

Regio-Blog


12.09.2018
Neuer Kurs: Musiktheorie
Ab diesem Schuljahr gibt es einen neuen wöchentlichen Kurs im Fach Musiktheorie. Er ist offen für alle Interessenten und findet mittwochs von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr im Raum 5 in der Musikschule in Bad Belzig statt.
Informationen und Anmeldung bei Nicolas Bajorat: nicolas.bajorat@kms-pm.de



05. Oktober 2018, Musikschule Bad Belzig
Einweihung des neuen Flügels

Mit einem vielfältigen Programm wurde er nun eingeweiht: der neue Flügel in Bad Belzig.

Nachdem dieses wunderbare Instrument der Marke Bechstein bereits im Februar bei einem Konzert der Musikschule im Landratsamt zu hören war, folgte nun das offizielle Flügeleinweihungskonzert in seinem Zuhause, dem Raum 8 der Musikschule.

Lesen Sie weiter...


Lehrer des Fachbereichs Klavier brachten dem Publikum eine große Bandbreite von Klaviermusik zu Gehör, so erklang ein kurzweiliges Programm von Bach bis Jazz. Sebastian Weiß, Ronny Kaufhold, Rolf Langhans, Vladimir Psavke, Louis Durra und Nicolas Bajorat waren mit Werken für Klavier solo zu hören. Rolf Langhans und Sebastian Weiß interpretierten brasilianischen Jazz auf dem neuen Flügel im Duo mit einem „Fender Rhodes“, einem Tasteninstrument aus den 70er Jahren. Das Ende des Konzertes gestalteten Nicolas Bajorat und Volker Nietzke (Gesang) als Gast mit einigen Liedern von Johannes Brahms.
Das Publikum bedankte sich mit langem und lautstarkem Applaus für die verschiedenen Beiträge und viele äußerten sich begeistert über den neuen Flügel. Wobei ein Instrument auch immer nur so gut ist, wie sein Spieler – in diesem Sinne ganz herzlichen Dank an die Mitwirkenden dieses Konzertes


12.09.2018
Freie Unterrichtsplätze
Freie Unterrichtsplätze können wir Ihnen momentan in den Fächern Saxophon/Klarinette und E-Bass anbieten.
Melden Sie sich einfach in unserer Geschäftsstelle oder füllen Sie online eine Anmeldung aus.




16. Juni 2018, Musikschule Bad Belzig
Klanghaus

Da war der Name wirklich Programm: Beim „Klanghaus“, das am 16. Juni zum ersten Mal in der Region Bad Belzig stattfand, waren Klänge im ganzen Haus zu hören.

Lesen Sie weiter...

Nach einer großen Eröffnung, in der sich viele Instrumente einzeln vorstellten, konnten eben diese Instrumente in allen Räumen ausprobiert werden. Neben Klassikern wie Klavier, Gitarre oder Schlagzeug waren da auch seltenere Instrumente dabei – am allermeisten gilt das wohl für die Gießkanne, die unser Trompetenlehrer Paul Ungureanu kurzerhand zum Instrument umfunktionierte. Bei schönem Wetter konnten draußen einige Instrumente selber gebastelt werden. Der Kuchenstand wurde fleißig frequentiert und bei einem Quiz konnten Preise gewonnen werden. Zahlreiche Kinder haben das Angebot genutzt und für uns Lehrer war es schön, so viele leuchtende Augen zu sehen.





27. Januar 2018, Tanzschule Mierisch
Konzert der Jüngsten

Der Saal platzte aus allen Nähten, als am Vormittag des 27. Januar unter dem Motto "Märchenhafte Winterzeit" das Konzert der Jüngsten stattfand.

Lesen Sie weiter...

Die Gruppen der musikalischen Früherziehung aus Kitas in Bad Belzig und Treuenbrietzen stellten ein buntes Programm vor, mit Tanz, Gesang und Perkussionsinstrumenten. Besonders hervorzuheben sind einige Solisten, die bereits ein Instrument lernen und dieses den Jüngsten Schülern vorgestellt haben. So konnten die Kinder live erleben, wie eine Violine, eine Gitarre, das Saxophon und die Blockflöte klingt. Und auch die Eltern wurden mit Musik aus dem Film Aschenbrödel in eine andere Welt entführt.



10. Januar 2018, Musikschule Bad Belzig
Projekttag Ensembles

An der Regionalstelle gibt es zwei Ensembles, die aktuell herzlich zu einem Projekttag am 3. Februar vormittags und zum Mitspielen einladen.

Lesen Sie weiter...

Der Nachwuchs im Bereich der Streichinstrumente bis 12 Jahre kann im Ensemble Saitenspiel erste Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren sammeln. Dieses Ensemble probt immer dienstags um 17.15 Uhr in der Musikschule in Bad Belzig unter der Leitung von Theresia May.
Das Neue Musikschulorchester Bad Belzig konnte sich bereits beim Sommerfest der Musikschule, bei den Weihnachtskonzerten oder in der Marienkirche präsentieren. Nun freut sich die Leiterin, Lea Tullenaar, wieder über neue Mitspieler. Es sind ausdrücklich alle Instrumente und alle Mitspieler ab 12 Jahren willkommen. „Die Literatur für das Orchester arrangiere ich gezielt für die jeweilige Besetzung und berücksichtige dabei auch den individuellen Kenntnisstand“, so die motivierte Pädagogin. Dabei greift sie auf ein Repertoire von Barock bis Pop zurück und orientiert sich auch an den Wünschen der Mitspieler. Reguläre Proben finden immer mittwochs um 18.30 Uhr in der Musikschule statt.
Für beide Ensembles gibt es nun zwei Projekttage, an denen Interessenten herzlich eingeladen sind, die Gruppen kennenzulernen. Am Nachmittag des 14. Januar sowie am 3. Februar vormittags gibt es diese offenen Proben. Dabei wird gemeinsam mit den neuen Teilnehmern ein Stück erarbeitet, das dann in einem kleinen internen Abschlusskonzert präsentiert wird. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung dazu über den Regionalleiter (nicolas.bajorat@kms-pm.de) oder über das Sekretariat, Telefon 033841/45430


2. Dezember 2017, Waldkapelle der Reha-Klinik
Adventskonzert 2017

Am Vortag des ersten Advents fand in der Waldkapelle der Reha-Klinik Bad Belzig das traditionelle Adventskonzert statt. Unter dem Motto „Macht hoch die Tür“ brachten Solisten und Ensembles ein buntes Programm von Barock bis Pop zu Gehör. Besonderen Anklang fanden drei Weihnachtslieder, die das Publikum mitsingen konnte. Zuvor schon wurden die Gäste mit Tee und Plätzchen sowie weihnachtlichen Klängen des Bläserensembles begrüßt und zum Abschluss bekam jeder Gast noch ein Tütchen mit Keksen für den Heimweg.
Das Konzert war ein sehr gelungener Einstieg in die Adventszeit. Vielen Dank allen Beteiligten, allen Helfern und allen fleißigen Bäckern!


20. September 2017, Waldkapelle der Reha-Klinik
Dozentenkonzert 2017
Das schon traditionelle Dozentenkonzert der Lehrer der Region Bad Belzig fand am 20. September in der Kapelle der Reha-Klinik statt. Nur wenige Plätze in der Kapelle waren frei geblieben und die Dozenten präsentierten ein weit gefächertes Programm und sich selber als erfahrene und versierte Musiker.

Lesen Sie weiter...

Der neue Regionalleiter Nicolas Bajorat moderierte das Konzert und wies auf einige Besonderheiten im Programm hin, darunter waren zwei neue Lehrer: Theresia May, Violine, und Paul Ungureanu, Blechblasinstrumente. Theresia May war gleich an zwei Beiträgen beteiligt, Paul Ungureanu zeigte eindrucksvoll, wie eine Posaune als Soloinstrument klingt. Eine ungewöhnliche Besetzung präsentierten Anja Wetzel und Sabine Duschl mit einem Stück für Akkordeon und Klavier. Lea Tullenaar hatte gleich drei Saxophone mitgebracht, die sie mal als Tangoinstrument (mit Nicolas Bajorat, Klavier), im Duo mit Theresia May (noch eine ungewöhnliche Besetzung: Violine und Saxophon) oder als Bassinstrument (im Klaviertrio mit Theresia May und Nicolas Bajorat) einsetzte.
Ein besonderes Highlight war die Lehrerband mit den Sängern Silvana Uhlrich-Knoll und Gunar Heise, die Stücke von Balbina, den Beatles und – das gab einen großen Extra-Applaus – von Keimzeit spielte.
Der Förderverein kümmerte sich wieder um das Wohl des Publikums und schenkte Getränke aus. Dies wurde ihm mit einer ansehnlichen Spendensumme gedankt.
Das Publikum war begeistert und wir Lehrer hatten großen Spaß. Alle können sich sicher sein: Das nächste Dozentenkonzert kommt bestimmt!



17.09.2017
Neues Musikschulorchester Bad Belzig sucht noch Mitspieler
Das Neues Musikschulorchester Bad Belzig sucht noch interessierte und motivierte Mitmusiker. Alle Instrumente, vorausgesetzt sie sind tragbar, und alle Alterstufen sind herzlich eingeladen. Moderate Notenkenntnisse sind Voraussetzung.

Neues Musikschulorchester Bad Belzig


19.07.2017, Musikschule Bad Belzig
Sommerfest
Am 17. Juni fand das große Sommerfest auf dem Gelände der Musikschule in Bad Belzig statt. Bei gutem Wetter fanden sich zahlreiche Interessierte ein, um den vielfältigen Darbietungen auf zwei Bühnen zu lauschen, Instrumente auszuprobieren sowie Kaffee und Kuchen oder Gegrilltes zu genießen. Dabei reichte die Bandbreite der Darbietungen von Gruppen aus der Früherziehung, über zahlreiche Solisten, dem Musikschulorchester Bad Belzig, der Band Time Break bis hin zum Jugendblasorchester Wiesenburg. An dieser Stelle noch einmal einen ganz herzlichen Dank an alle Beteiligten.
Es war ein tolles Fest und alle freuen sich schon auf das nächste Mal!


23.01.2017
Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" 2017
Wir gratulieren den Preisträgern und Preisträgerinnen unserer Musikschule recht herzlich zu ihren Erfolgen.

Die Gewinner der Region Bad Belzig

Mathilda Hensky (Klavier) 1. Preis mit 25 Punkten, Emil Hensky (Klavier und Schlagzeug) jeweils 1. Preis mit 25 bzw. 23 Punkten, Diana Hess (Klavier) 1. Preis mit 23 Punkten, Greta Wagner (Klavier) 2. Preis mit 19 Punkten


>>>Alle Ergebnisse im Detail!

© 2018 Kreismusikschule und Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark GmbH. Alle Rechte vorbehalten.